Skip to content
Q

„Das Problem zu erkennen, ist wichtiger, als die Lösung zu erkennen,
denn die genaue Darstellung des Problems führt zur Lösung.“ – Albert Einstein

Change

Beratung & Analyse

Für Qmitment beginnt Change – also der Wandel – mit dem Verständnis für die Situation unserer Kunden. Im Vorfeld jeder Beratung analysieren wir eingehend die Ausgangslage. Erst, wenn wir uns ein umfassendes Bild gemacht haben, entwerfen wir passgenaue Strategien.

 

Sprechstunde

Q-SPRECHSTUNDE

Unsere Q-Sprechstunde kann telefonisch oder über Videokonferenz stattfinden. Gemeinsam klären wir zunächst die Ausgangslage in Ihrem Haus oder konkret anstehende Aufgaben. Anschließend zeigen wir unterschiedliche Szenarien auf, erklären unsere Methoden und Tools wie z. B. das QManaged Dashboard und klären Ihre wichtigsten Fragen. Wir beraten Sie zu den nächsten entscheidenden Schritten und erstellen ein Angebot, das zum Bedarf Ihres Hauses passt.

 

Checkliste

Q-CHECK

Nach einem eingehenden Vorgespräch planen wir Ihren individuellen Weg zur Umsetzung eines effizienten und effektiven Managementsystems nach den Anforderungen der DIN EN ISO 9001:2015. Am Ende des Q-Checks steht ein systematischer Ergebnisbericht mit Handlungsempfehlungen, die eine kontinuierliche Unternehmensentwicklung sicherstellen und Ihr Haus für die Zertifizierung vorbereiten.

Wir führen den Q-Check auf Basis einer leitfadengestützten Begehung und Interviews mit Mitarbeitern vor Ort sowie Arbeitssitzungen und einem Dokumentenstudium durch. Hierbei prüfen wir Ihre Führungs-, Leistungs- und Supportprozesse im Ablauf und bewerten vorhandene Nachweise zur Prüfung der Wirksamkeit eingeleiteter Maßnahmen.

 

DER Q-CHECK KLÄRT FOLGENDE FRAGEN

  • Welche Stärken und Schwächen hat Ihr Manage­ment­system unter DIN-Gesichts­punkten?
  • Welche eingesetzten Manage­ment­instru­mente können bei­be­halten und welche müssen unter DIN-An­­forderungen neu ein­ge­führt wer­den?
  • Welche strukturellen Elemente fehlen für eine Zerti­fi­zierungs­reife?
  • Inwieweit werden risikobasierte Ansätze in den Prozessen be­rücksichtigt und wirk­same Instru­mente zur Er­kennung und Be­wertung von Risiken ein­ge­setzt?
  • Wie hoch ist der personelle und materielle Aufwand zur Er­reich­ung der Zerti­fizierungs­reife?

Strategisches Management – risikobasiert strategisch Denken

Kennen Sie die Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken Ihres Hauses? Wissen Sie, welche Erwartungen und Bedürfnisse Ihre Stakeholder haben?
Risikobasiertes strategisches Denken in der Krankenhausorganisation bedeutet ein gestärktes Bewusstsein und damit ein grundlegendes Verständnis für die extern und intern wirkenden Rahmenbedingungen zu etablieren. In der DIN EN ISO 9001:2015 ist risikobasiertes Denken fest verankert.

Qmitment unterstützt Sie dabei mit dem frischen Blick von außen. Wir helfen Ihnen, wichtige Erkenntnisse über Ihr Unternehmen zu erlangen, zu bewerten und schließlich in die strategische Planung einfließen zu lassen. Wir moderieren und begleiten Ihren Analyse- und Strategie-Prozess professionell und strukturiert. So kommen Sie schneller und konfliktfrei ans Ziel.

SWOT-ANALYSE

Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken erkennen.
Die Ergebnisse der SWOT-Analyse helfen, strategische Ziele festzulegen, eine zukunftsorientierte Managementstrategie zu formulieren und einen geeigneten Maßnahmenkatalog zu erstellen.

STAKEHOLDER-ANALYSE

Analyse und Bewertung von Erwartungen und Erfordernissen interessierter Parteien wie Verbände, Behörden, Aufsichtsrat, Lieferanten, Mitarbeiter, Patienten oder Einweiser.

MANAGEMENTBEWERTUNG

Managementbewertung als Führungsinstrument. Bewertung der Umsetzung des Managementsystems auf der Grundlage der Anforderungen der DIN EN ISO 9001:2015. Ausarbeitung einer Managementbewertung.

Akademie Kalender 2022